logo_top
TV Spot ansehen

Chronische Muskel-, Sehnen- und Gelenkschmerzen, Rheumatische Beschwerden



« Zurück zur Übersicht

Tennisellbogen



Definition: Schmerzhafte Entzündung der Streckmuskulatur des Unterarms und der Hand mit Druckschmerzhaftigkeit am äusseren Ellbogen.

Ursache: Überbelastung durch monotone kraftausübende Tätigkeiten, besonders in die Einwärtsdrehung des Unterarms (Tennisvorhand, Schraubendrehen, Gartenarbeit etc.)

Massnahmen: Schonung des betroffenen Gebietes! Alle schmerzverursachenden Aktivitäten müssen eingestellt werden. Meistens wird vom Arzt eine Bandage abgegeben, welche den Muskelansatz entlastet. Zudem werden entzündungshemmende Medikamente verordnet, anschliessend konservative Rehabilitation mittels passiver und aktiver Physiotherapie oder Stosswellentherapie.

Prävention: Vor und nach Belastungen, die einen Tennisellbogen fördern, sollte ausreichend Gymnastik bzw. Stretching durchgeführt werden. Massagen sind zur Verbesserung der Durchblutung der Muskulatur ebenso angezeigt wie Eisabreibungen des betroffenen Gebiets.

Geeignete Produkte: akut:
DUL-X Gel cool
DUL-X Crème/Emulsion classic
chronisch:
DUL-X Crème warm
DUL-X Crème/Emulsion classic